Aktuelles - Veranstaltungen

 

 

Tag der offenen Gartentür 

Tag der offenen Gartentür

Sonntag, 26. Juni 2016, 10 - 17 Uhr

 

 

Der Tag der offenen Gartentür im Landkreis Neustadt a.d. Waldnaab findet dieses Jahr in Bernstein, einem Ortsteil von Windischeschenbach statt. Die teilnehmenden und ausstellenden Gartenbesitzer freuen sich über Ihren Besuch! 

 

Weitere Informationen erhalten Sie hier

______________________________________________________________________________

 

Grüne Messen und die Landesgartenschau 2016

 

2016 finden die Messen Garten München sowie die Freizeit Touristik & Garten in Nürnberg statt. Vom  22.04. - 09.10. wird Bayreuth die bayerische Landesgartenschau ausrichten. Eine Zusammenstellung über die Messen und die Landesgartenschau finden Sie hier.

 

Vom 14. - 17. September 2016 findet auch die GaLaBau Messe, die internationale Fachmesse für Urbanes Grün und Freiräume, in Nürnberg statt. Die Messe richtet sich in erster Linie an Fachbesucher aus Garten-, Landschafts- und Freiflächenbaubetrieben, Landschaftsarchitekten sowie Planern aus Behörden des Bundes, der Länder und Kommunen.

 

 ______________________________________________________________________________

Jahresprogramm des Kreisverbands für Obst- und Gartenbau und seiner Ortsvereine

 

Hier können Sie das Jahresprogramm des Kreisverbandes sowie seiner Ortsvereine downloaden:

 

Jahresprogramm Kreisverband

 

Jahresprogramm Ortsvereine

 

 ______________________________________________________________________________

Veranstaltungen der Hochschule Weihenstephan-Triesdorf Freizeitgartenbau 2016

 

Ausführliche Informationen und weitere Termine finden Sie unter www.hswt.de/freizeitgartenbau. Die Hochschule Weihenstephan-Trieshorf weist darauf hin, dass die Veranstaltungen erst ab einer gewissen Mindestteilnehmerzahl stattfinden. 

 

Den Veranstaltungskalender 2016 können Sie hier downloaden 

_____________________________________________________________

 

Seminarprogramm 2016 der Bayerischen Gartenakademie Veichtshöchheim

- für interessierte Freizeitgärtner-

 

Die Seminare sind auf eine maximale Teilnehmerzahl begrenzt. Die Anmeldungen werden nach dem Zeitpunkt des Eingangs berücksichtigt. Die Teilnahme an Seminaren ist nur nach Anmeldung und Bestätigung durch den Anbieter möglich.

 

Weitere Informationen und Anmeldung unter:

 

Bayerische Landesanstalt für Weinbau und Gartenbau

Bayerische Gartenakademie

An der Steige 15

97209 Veitshöchheim

Tel.: 09 31 98 01 - 158 (nur vormittags)

Fax: 09 31 98 01 - 139

E-Mail: bay.gartenakademie@lwg.bayern.de 

www.lwg.bayern.de Rubrik Freizeitgartenbau

 

Das Seminarprogramm 2016 können Sie hier downloaden

 

  

 

______________________________________________________________________________

Weihenstephaner Gemüsebautag -

 "Von Giersch bis Möhre - Doldenblütler als Nutz-, Heil- und Zierpflanzen"

 

Am Samstag, den 18. Juli von 9 - 16 Uhr 

Interessante Vorträge am Vormittag sowie Praxis und Führungen am Nachmittag rund um Kuriositäten, Neuheiten, Tipps, Verwertung und vieles mehr!

 

Informationen und Anmeldung unter:

Hochschule Weihenstephan-Triesdorf

Am Staudengarten 9

85354 Freising

Tel. 08161 - 714026

veranstaltungen.zfw@hswt.de

 

Die Teilnahmegebühr beträgt 25 €

 

Weitere Informationen erhalten Sie unter: www.hswt.de/gemuesebautag

 

______________________________________________________________________________

Tag der offenen Tür an der LWG

 

Jede Menge Wissenswertes zu Natur und Wissenschaft, mit Führungen, Vorträgen und Informationen erhalten Sie an der Landesanstalt in Veichtshöchheim sowie im Versuchsgelände "Stutel" rund um Garten, Wein, Landschaft und Bienen, Gartengestaltung, Gemüseschaugärten, Staudenmischpflanzungen, Beet- und Balkonblumensorten, Obst- und Klimabäume 

 

am Sonntag, den 05. Juli von 9 - 16 Uhr in Veichtshöchheim oder

 

am Sonntag, den 19. Juli von 10 - 16 Uhr im Versuchsbetrieb in Bamberg

 

 

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.lwg.bayern.de

 

 

______________________________________________________________________________ 

 

 

Tag der offenen Gartentür 

Tag der offenen Gartentür

Sonntag, 28. Juni 2015, 10 - 17 Uhr

 

 

Leider findet in diesem Jahr der Tag der offenen Gartentür im Landkreis Neustadt a.d. Waldnaab nicht statt. Gerne können Sie die teilnehmenden und ausstellenden Gärten der Nachbarlandkreise besuchen. Weitere Informationen erhalten Sie hier

 

 

______________________________________________________________________________

 

Frühlingsforum 

Farbenspektakel am 05.Mai in Kemnath

Der europaweit tätige Blumenzwiebel-Spezialist „Verver Export“ führt 2015 eine seiner bekannten Veranstaltungen, ein Frühlingsforum,  am 05. Mai 2015 in Kemnath durch.

 

Grund für den Standort Kemnath ist die gute Zusammenarbeit, die sich in den letzten Jahren manifestiert hat. Kemnath legt Wert auf ein ansprechendes Stadtbild und hat in seinen Grünflächen und Parks bereits einige maschinelle Blumenzwiebelpflanzungen durchgeführt, die speziell zu diesem Termin um einige Nuancen erweitert wurden.

 

Neben den optischen Eindrücken, die Inspiration für andere Verantwortliche in den Städten und Gemeinden auch in unserem Landkreis sein können, ist auch das fachliche Programm mit Vorträgen und Führungen beachtenswert. Es gibt viele Informationen durch wirkliche Frühlingsblüher- Spezialisten. Die Veranstaltung richtet sich an die Verantwortlichen und „Entscheider“ in den Kommunen und Behörden sowie leitende Mitarbeiter in den Bauhöfen/Bauverwaltungen.

 

Wenn eine Kommune mit relativ einfach zu bewerkstelligenden und finanziell geringen Mitteln optisch attraktiver werden möchte, sind Frühlingsblüher ein bewährtes Instrument.

 

weitere Informationen erhalten Sie hier

 

Link zur Anmeldung

 

 

 ______________________________________________________________________________

"Besuch bei urbanen Gärtnern" 

Rundfahrt- Seminar der LWG im Raum München und Schönbrunn

 

Gärtnern in der Stadt - dieses Thema ist wieder hoch aktuell geworden. Viele Projekte entstehen einfach aufgrund der Engagements von jungen oder jung gebliebenen Stadtbewohnern. Zugleich nutzen immer mehr Kommunen das Interesse am Stadtgarten, um Stadtteilaktivitäten anzuregen.

 

Im Rahmen einer kleinen Rundfahrt, die die Bayerische Landesanstalt für Weinbau und Gartenbau (LWG) anbietet, besuchen die Teilnehmer fünf völlig unterschiedliche Garten-Initiativen, mit jeweils eigenen Schwerpunkten. Vor Ort diskutieren sie mit den beteiligten Stadt-Gärtnern über ihre Ziele und natürlich über die jeweiligen Vorzüge ihrer Gartenform.

 

Weitere Informationen zur Veranstaltung, sowie Anmeldung und Kosten finden Sie hier

 

 

HINWEIS: Eine Anmeldung ist aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl zwingend erforderlich!

 

Die Teilnahmegebühr richtet sich nach Anzahl der Teilnehmer

 

Die Teilnahme ist nur nach Bestätigung durch die LWG möglich!

 

Bitte geben Sie bei Ihrer Anmeldung auch an, ob Sie am Mittagsimbiss teilnehmen möchten!

 

 

______________________________________________________________________________

 Freisinger Gartentage 2015

FS Gartentage

 

Die 19. Freisinger Gartentage werden am Freitag den 08. Mai mit einem Festakt im Kreuzgang des ehemaligen Klosters Neustift  eröffnet. Diese wichtige Gartenfachmesse bietet interessante Ausstellungen (Lilienzweige und Rosenkorb - Blumen als Attribute von heiligen Frauen und Männern, Lebenraum Kies unter der Lupe) und außergewöhnliche Vorträge (Hortensien - die besten Arten und Sorten, Gärten gestalten in Italien: Von den Alpen bis zum Mittelmeer). Zusätzlich werden ein Kinderprogramm sowie ein Garten-Labyrinth angeboten. Während der Gartentage sind die Weihenstephaner Gärten bis 21:00 Uhr geöffnet.

 

Übrigens: An der Leine sind Hunde herzlich willkommen!

 

weitere Informationen finden Sie auf der Homepage der Freisinger Gartentage oder hier

 

 

 

 ______________________________________________________________________________

 

Schafsnase gegen Turbogemüse

Raritäten im Edelmannshof beim Frühlingsmarkt im Bauernmuseum

 Frühlingsmarkt

 

Am 3. Mai stehen im Bauernmuseum in Perschen von 11 - 18 Uhr alte und von uniformen Standardsorten verdrängte Gemüse-, Obst- und Samenraritäten im Mittelpunkt. Verschiedene Gärtnerein und die Arche Noah bieten in Zusammenarbeit mit den Kreisfachberatern für Gartenkultur und Landespflege ein breites Angebot an regionalen, samenfesten Setzlingen und Samen, die nicht nur eine ungeahnte Geschmacksvielfalt vieten, sondern zum Teil auch robuster und ertragreicher sind.

 

weitere Informationen finden Sie: hier

 

 

 

______________________________________________________________________________ 

 

Wettbewerb 2015 "Unser Friedhof - Ort der Würde, Kultur und Natur"

Friedhof 

  

Der Bayerische Landesverband für Gartenbau und Landespflege e. V. führt mit Unterstützung der Kreisfachberatung an den Landratsämtern 2015 den bayernweiten Wettbewerb "Unser Friedhof - Ort der Würde, Kultur und Natur" durch. 

Friedhöfe sind sowohl Orte der Bestattung, des Totengedenkens und des Trostes als auch der Begegnung und Erholung der Besucher. Darüber hinaus bieten sie Lebensraum für viele Tier- und Pflanzenarten. Der Friedhof als solcher wie auch die Bestattungskultur waren stets einem Wandel unterworfen. In letzter Zeit jedoch ist dieser Wandel sehr deutlich spür- und wahrnehmbar. Verantwortlich hierfür ist eine Vielzahl sozialer, kultureller, weltanschaulicher und religiöser Faktoren. Jedoch muss unabhängig von allen Veränderungen sichergestellt sein, dass der Friedhof dem zutiefst menschlichen Bedürfnis zu trauern Raum gewährt.

Ziel des Wettbewerbes ist es, das Bewusstsein der Bevölkerung für gut gestaltete Friedhöfe zu schärfen. Dabei ist auch den seit einiger Zeit verstärkt auftretenden Urnenbeisetzungen, Baumbestattungen, Gemeinschaftsgrabanlagen und anonymen Bestattungsformen Beachtung zu schenken. Wünschenswert sind Lösungen, die den individuellen und subjektiven Bedürfnissen der Hinterbliebenen entgegenkommen und gleichzeitig das regional oder lokal geprägte Gesamtbild des Friedhofs bewahren.

Gefördert werden sollen die Sensibilisierung und das Engagement von Bürgerinnen und Bürgern sowie Entscheidungsträgern in den Kommunen für Gestaltung, Pflege und Erhalt würdevoller Friedhöfe. Durch das Herausstellen positiver Beispiele sollen der Öffentlichkeit besonders nachahmenswerte Möglichkeiten aufgezeigt werden. Jeder Kreisverband für Gartenbau und Landespflege erhält die Möglichkeit, bis zu drei herausragende Beispiele einer vorbildlichen Friedhofsgestaltung auszuwählen und öffentlichwirksam zu prämieren.

Im Landkreis Neustadt a.d. Waldnaab nehmen 10 Friedhöfe am Wettbewerb teil. Ende Mai wird eine Fachjury die Friedhöfe in Püchersreuth, Lennesrieth, Michldorf, Schirmitz, Pirk, Eschenbach, Speinshart, Neustadt am Kulm, Mockerdorf und Bernstein bewerten.

 

weitere Informationen finden Sie: hier

 

______________________________________________________________________________  

Gartenpfleger-Grundkurs 2015

 Gartenpflegergrundkurs

 

Der Gartenpfleger-Grundkurs soll interessierten Gartenfreunden einen umfassenden Einblick in das Anlegen und die Pflege von Gärten geben. Neben ökologischen und botanischen Grundkenntnissen wird auf die sinnvolle Gestaltung, auf Gemüse- und Obstanbau im Hausgarten, auf die Lagerung und Verwertung desselben sowie auf die umweltgerechte Pflege (Pflanzenschutz und Düngung) eingegangen. Ein praktischer Teil mit Obstbaumschnittübungen und Baumbeurteilungen schließt sich an.

Der Kurs ist so konzipiert, dass auch Gartenanfängern ein Einstieg in diese Thematik möglich wird.

Nach Besuch der beiden Veranstaltungstermine wird ein Gartenpflegerausweis des Landesverbandes für Gartenbau und Landespflege e. V. München ausgestellt.

Der Grundkurs bietet den Einstieg in die attraktive Gartenpflegerausbildung des bayerischen Landesverbandes für Gartenbau und Landespflege e. V. mit Fortbildungsmöglichkeiten auf Oberpfalzebene sowie Spezialkurse zu verschiedenen Themen auf Landesebene.

 

hier geht's zum: Programm und Ablauf